Finance Here

Brauchen Kinder eine Maske?

17. Februar 2021 // by admin

einem kind wird eine schutzmaske angezogen

Wo man die besten FFP2 Kindermaske kaufen kann

Da sich COVID-19 weiterhin in ganz Deutschland und dem Rest der Welt ausbreitet, ist es wichtig, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um gesund zu bleiben und die Menschen um Sie herum zu schützen.

Dazu gehören häufiges Händewaschen, körperlicher Abstand und das Tragen einer Gesichtsbedeckung, wie z. B. einer Gesichtsmaske, wenn Sie sich in der Öffentlichkeit aufhalten.

Der letzte Punkt ist genauso wichtig wie die anderen, denn das Tragen von Masken hat sich als entscheidendes Mittel erwiesen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu reduzieren.

Und während das Tragen einer Maske für Sie selbst ein wichtiger Teil der Vorbeugung gegen die Verbreitung von COVID-19 ist, fragen Sie sich vielleicht, ob Ihr Kind selbst eine Gesichtsbedeckung tragen sollte. Die kurze Antwort? Ja, Sie sollten eine FFP2 Kindermaske kaufen.

Braucht mein Kind eine Maske?

Laut Experten sollten Kinder ab 2 Jahren in der Öffentlichkeit einen Gesichtsschutz tragen, vor allem in Situationen, in denen eine körperliche Distanzierung schwierig ist.

Obwohl es für manche Eltern eine Herausforderung sein kann, ihr Kind dazu zu bringen, einen Mundschutz zu tragen (oder irgendetwas zu tragen, was es nicht möchte), sollte dies nicht außer Acht gelassen werden.

Genau wie bei Erwachsenen sind Gesichtsbedeckungen nicht unbedingt so effektiv, um Kinder vor einer Ansteckung mit COVID-19 zu bewahren, sondern eher, um die Übertragung von COVID-19 zu verhindern.

COVID-19 verbreitet sich hauptsächlich von Mensch zu Mensch durch Tröpfchen aus der Atemluft, die beim Husten, Niesen oder Sprechen entstehen, und eine Gesichtsbedeckung aus Stoff dient als Barriere, um die Verbreitung dieser Tröpfchen aus der Atemluft zu verhindern.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass Masken zwar ein Schritt in die richtige Richtung sind, aber der effektivste Weg, Ihre Familie vor COVID-19 zu schützen, darin besteht, zu Hause zu bleiben und den Kontakt mit Menschen außerhalb Ihres Haushalts so weit wie möglich einzuschränken.

Was macht eine gute Gesichtsmaske für Kinder aus?

Während Sie bei Erwachsenen vielleicht chirurgische oder Stoff-Gesichtsmasken sehen, sollten Sie für Kinder eine Kindermaske kaufen.

Einer der wichtigsten Faktoren ist, eine Maske zu finden, die gut auf das Gesicht passt, damit sie nicht daran herumfummeln.

Das ist nicht immer die einfachste Aufgabe, denn eine bequeme, gut sitzende Gesichtsmaske ist oft schwer zu finden, selbst für Erwachsene.

Verstellmöglichkeiten wie Bänder oder ein Nasensteg aus Metall können hier Abhilfe schaffen. Eine Gesichtsmaske sollte eng und lückenlos über Nase und Mund Ihres Kindes passen und es in keiner Weise beim Atmen behindern.

Und wenn Sie Ihre eigenen Gesichtsmasken für sich und Ihre Familie anfertigen, empfiehlt es sich zwei Lagen dicht gewebter 100 Prozent Baumwolle zu verwenden.

Wann sollte Ihr Kind eine Gesichtsmaske tragen?

Alle Kinder über 2 Jahren sollten immer dann einen Mundschutz tragen, wenn sie sich in einer öffentlichen Umgebung aufhalten, in der es schwierig ist, körperlichen Abstand zu halten, wie z. B. in einem Lebensmittelladen.

Die einzigen Zeiten, in denen es für Ihr Kind sicher ist, keine Maske zu tragen, sind in den eigenen vier Wänden, beim Schwimmen oder wenn es draußen mit anderen Kindern in einem Abstand von 1,5 Metern spielt.

Comments are closed.